Bibelstunde, einmal anders

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folge der Serie Die Simpsons
Titel Bibelstunde, einmal anders
Originaltitel Simpsons Bible Stories
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Einordnung Staffel 10, Folge 18
221. Folge insgesamt
Erstausstrahlung 4. April 1999 auf FOX
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. Dezember 1999 auf ProSieben
Stab
Regie Nancy Kruse
Drehbuch Tim Long, Larry Doyle und Matt Selman
Musik Alf Clausen
Synchronisation

  Hauptartikel: Synchronisation von Die Simpsons

Episodenliste

Bibelstunde, einmal anders (engl. Titel: Simpsons Bible Stories ) ist die 18. Folge der 10. Staffel der Serie Die Simpsons. Sie gewann 1999 den Annie Award.

Inhalt[Bearbeiten]

In der Kirche herrscht pure Langeweile. Aus diesem Grund schläft die Familie ein und träumt jeweils eine Bibelgeschichte, welche durch die Figuren aus der Serie ersetzt wurden. Marge träumt, sie sei Eva aus Adam und Eva, während Homer ihren männlichen Artgenossen vertritt. Beide leben im Paradies und essen von den Früchten, welche ihnen Gott gibt. Gott sagt, sie können alle essen bis auf einen Apfelbaum. Eine Schlange überlistet Adam und er isst mehrere Früchte, während Eva seine Handlung ablehnt. Adam schafft es aber trotzdem Eva dazu zu bringen, eine süße Frucht zu essen. In dem Moment sieht Gott, wie Eva den Apfel isst. Er wird wütend und verbannt Eva aus dem Paradies. Adam versteckt seine Äpfel hinter einen Busch, fühlt sich aber später für Eva schuldig. Beim Versuch Eva zurück ins Paradies zu bringen, werden beide verbannt. Lisa träumt, wie sie mit Mose, welcher von Milhouse vertreten wird, vom Pharao bestraft wird, indem sie in eine Pyramide eingesperrt werden. Beide können aber aus ihr hinaus klettern. Moses sagt, das jüdische Volk solle die Toilettenspülung mehrerer Toiletten benutzen, welche mit dem Roten Meer verbunden sind. Dadurch können sie das Meer überqueren, weil das Wasser verschwunden ist. Als die ägyptischen Sklavenhalter sie aufhalten wollen, kommt das Wasser wieder zurück. Homer träumt, er sei König Salomo und befiehlt zwei Menschen zum Tode, weil diese sich um ihren Kuchen streiten. Daraufhin isst Salomon den Kuchen. Bart träumt, er sei König David und kämpfe gegen den Riesen Goliath. Goliath gewinnt vorerst und wird zum König. David trainiert nun mit Schafen, um sich gegen einen erneuten Kampf mit Goliath vorzubereiten. Als David den riesigen Turm hinaufklettert, in welchem Goliath lebt, schafft er es in runterzuschubsen und umzubringen. David erfährt nun aber auch, dass Goliath von seinem Volk geliebt wurde. Er wird verhaftet. Schließlich wacht die ganze Simpsons-Familie auf. Sie verlässt die Kirche und stellt fest, dass der Weltuntergang begonnen hat.

Weblinks[Bearbeiten]