Bike to work

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
bike to work
Bike-to-work-Logo
Rechtsform Projekt von Pro Velo Schweiz
Gründung 2006
Sitz Birkenweg 61, 3001 Bern, Schweiz
Website www.biketowork.ch

Bike to work ist eine jährlich stattfindende Aktion zur Fahrradförderung in der Schweiz. Ziel der Aktion ist es, dass Pendlerinnen und Pendler auf dem Arbeitsweg vermehrt das Fahrrad einsetzen. Bike to work ist eine Aktion von Pro Velo Schweiz und findet jeweils im Monat Juni statt.[1]

Idee und Konzept von Bike to work sind in ähnlicher Form weltweit verbreitet. In Deutschland beispielsweise unter dem Namen Mit dem Rad zur Arbeit.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

2005
Bike to work wird vom Migros Genossenschaftsbund MGB als Pilot-Projekt lanciert. Es nehmen 20 Migros-Betriebe mit insgesamt 1.600 Arbeitnehmenden teil.

2006
Seit dem Jahr 2006 steht die nationale Gesundheits- und Veloförderungsaktion allen Schweizer Betrieben offen.

2012
Über 1.400 Betriebe mit knapp 50.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nehmen teil.[3]

2013
Es nehmen 1602 Betriebe mit 12'718 Teams und 48'906 Teilnehmern teil. Total legen diese 7'227'661 Kilometer zurück. Dies entspricht einer CO2-Äquivalenz von 1'156'426 kg (Berechnung mit 160g/km, Schweizer Durchschnitt gemäss BFS)[4]

2014
bike to work findet zum 10ten mal statt. Die Anmeldefrist ist der 31. Mai 2014. Erstmals werden Preise über CHF 100'000.- verlost.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bike to Work Homepage [1]
  2. Mit dem Rad zur Arbeit - Homepage [2]
  3. nzz.ch 10. Juli 2012, abgerufen 19. Oktober 2012
  4. biketowork.ch 10. Juli 2013, abgerufen 19. Mai 2014