Bikolano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bikolano

Gesprochen in

Philippinen
Sprecher Geschätzte 4,6 Millionen Muttersprachler
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

bik

ISO 639-3:

bik (Makrosprache), bcl (Bikol Central)

Bikolano (Bicolano) oder Bikol (Bicol) ist eine Austronesische Sprache, die in den Philippinen besonders auf der Halbinsel Bicol der Insel Luzon benutzt wird. Nach ISO 639 hat Bikolano den Sprachcode bik.

Klassifizierung[Bearbeiten]

Bikolano wird klassifiziert als eine Zentralphilippinische Sprache, einem Unterzweig der Mittelphilippinisch-West-Malayo-Polynesischen Sprachen. Bikolano wird weiter in drei Untergruppen unterteilt: Küstenbikol, Inlandbikol, und Pandanbikol.

Küste[Bearbeiten]

Inland[Bearbeiten]

Pandan[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikipedia auf Bikolano