Bill Payne (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Payne (2010)

Bill Payne (* 12. März 1949 in Waco, Texas) ist ein US-amerikanischer Rockpianist und -keyboarder. Außerdem beherrscht er Orgel und Synthesizer.

Mit 15 Jahren trat er zum ersten Mal einer Band bei (The Debonairs). Die ältesten veröffentlichten Aufnahmen mit Bill Payne stammen aus dem Jahr 1966, als er Mitglied der Gruppe 'Something Wild' war - zu finden auf dem Sampler 'Thirteen O'Clock Flight To Psychedelphia' von 1998.

Paynes Musikkarriere begann 1969, als er zusammen mit Lowell George, Roy Estrada und Richard Hayward die Rockband Little Feat ins Leben rief, bei der er bis zur Auflösung der Band 1979 blieb und auch ab der Reunion 1988 wieder mit dabei war. Außerdem ist Bill Payne ein gefragter Session-Musiker, der bisher an fast 400 Aufnahmen verschiedener Interpreten beteiligt war. Zu diesen gehören

2005 veröffentlichte Bill Payne außerdem sein Solo-Debüt Cielo Norte.

Weblinks[Bearbeiten]