Billy Long

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Billy Long (2011)

William H. „Billy” Long II (* 11. August 1955 in Springfield, Missouri) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Seit 2011 vertritt er den Bundesstaat Missouri im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten]

Billy Long studierte in den Jahren 1973 und 1974 an der University of Missouri in Columbia und setzte danach seine Ausbildung bis 1979 an der Missouri Auction School fort. In den folgenden Jahren arbeitete er zwischen 1999 bis 2006 zeitweise als Radiomoderator. Außerdem erwarb er die Firma Billy Long Auctions LLC, die er heute noch besitzt.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2010 wurde er im siebten Wahlbezirk von Missouri mit 63 Prozent der Stimmen gegen den Demokraten Scott Eckersley in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt. Dort trat er am 3. Januar 2011 die Nachfolge von Roy Blunt an, der in den US-Senat gewählt worden war. Im Kongress ist Long Mitglied im Ausschuss für Innere Sicherheit und im Verkehrsausschuss sowie in insgesamt fünf Unterausschüssen.

Weblinks[Bearbeiten]