Bionic Woman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. The Bionic Woman ist außerdem der Originaltitel der Serie Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau.
Seriendaten
Deutscher Titel Bionic Woman
Originaltitel Bionic Woman
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2007
Länge 42 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Actionfilm, Science-Fiction
Produktion D. Howard Grigsby
Idee David Eick
Musik Lisa Coleman
Wendy Melvoin
Erstausstrahlung 26. September 2007 (Vereinigte Staaten) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. März 2010 auf RTL 2
Besetzung
Michelle Ryan
Jaime Sommers
Miguel Ferrer
Jonas Bledsoe
Katee Sackhoff
Sarah Corvus
Lucy Hale
Becca Sommers
Nebenfiguren
Will Yun Lee
Jae Kim
Kevin Rankin
Nathan
Isaiah Washington
Antonio Pope
Molly Price
Ruth Treadwell

Bionic Woman ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Sie wurde 2007 auf dem Fernsehsender NBC ausgestrahlt, erstmals in Deutschland lief sie vom 3. März bis 21. April 2010 auf RTL 2. Bionic Woman ist ein Remake der Fernsehserie Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau (1976–78) und basiert auf dem Roman Cyborg von Martin Caidin.

Handlung[Bearbeiten]

Seit dem Tod ihrer Mutter kümmert sich Barkeeperin Jaime Sommers mehr schlecht als recht um ihre jüngere Schwester Becca. Als sie mit ihrem Freund Will Anthros im Auto unterwegs ist, wird sie beinahe getötet. Schwer verletzt bringt Will sie in sein geheimes Labor und rettet ihr mit Hilfe der Bionik das Leben. Sie erhält bionische Prothesen, die sie stärker und schneller machen. Ausgetauscht werden ihr rechter Arm, beide Beine, das rechte Auge und Ohr. Nanotechnische Anthrocyten beschleunigen ihren Heilungsprozess. Doch die neue Technologie bringt auch negative Folgen mit sich: bereits kurz nach ihrer Genesung wird Will von Sarah Corvus, der ersten „Bionic Woman“, getötet. Jaime Summers arbeitet von nun an für die geheime Regierungsorganisation „Berkut Group“, die die Technologie zur Verfügung stellte. Diese Organisation kümmert sich um Terrorabwehr und experimentiert mit der noch nicht ganz ausgereiften Technologie. Jaime Summers misstraut ihren Auftraggebern und ihrem Chef Jonas Bledsoe, ihr bleibt jedoch keine Wahl als für die Organisation zu arbeiten. Dabei versucht sie ihre Geheimidentität vor ihrer Schwester geheim zu halten. Sarah Corvus, die von der Bionik fast wahnsinnig wurde, sehnt sich währenddessen nach Heilung, kämpft aber mit allen Mitteln gegen die Berkut Group und versucht Jaime als Verbündete zu gewinnen.

Hintergrundinfos[Bearbeiten]

Pläne für ein Remake des Ablegers von Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann existierten bereits um 2002. Die Schwestern Jennifer Todd und Suzanne Todd (Produzentinnen von unter anderem Austin Powers und Across the Universe) versuchten zunächst die Serie auf USA Network herauszubringen und Jennifer Aniston für die Hauptrolle zu gewinnen.[1] Das Projekt schlief jedoch ein, bis NBC 2006 die Serie ankündigte. David Eick wurde als neuer Produzent verpflichtet und Laeta Kalogridis (Birds of Prey) schrieb das Drehbuch der ersten Folgen.[2] Da aber nur die Rechte der Originalserie Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau gekauft wurden, die Rechte der Romanvorlage Cyborg von Martin Caidin und die der Serie Der Sechs-Million-Dollar-Mann aber anderen Parteien gehörten, mussten wichtige Elemente der Vorlage wegfallen. Lediglich der Name der Hauptperson und die „bionischen Kräfte“ konnten von der Vorlage übernommen werden.[3]

Die Produktion verzögerte sich dann durch einen Großstreik der Writers Guild of America, East. Die abgedrehten acht Episoden wurden ausgestrahlt. Obwohl NBC zunächst ankündigte weitere Episoden zu produzieren, wurde die Serie nach der ersten Staffel auf Grund der schlechten Quoten eingestellt.[4]

Besetzung[Bearbeiten]

Rolle Darsteller Deutsche Synchronstimme[5]
Jaime Sommers Michelle Ryan Sonja Spuhl
Jonas Bledsoe Miguel Ferrer Lutz Mackensy
Sarah Corvus Katee Sackhoff Katrin Fröhlich
Becca Sommers Lucy Hale Marie-Luise Schramm
Jae Kim Will Yun Lee Tommy Morgenstern
Nathan Kevin Rankin Wanja Gerick
Antonio Pope Isaiah Washington Johannes Berenz
Ruth Treadwell Molly Price Martina Treger

Episodenliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatBSG Producer’s New Bionic Woman Finally Cast. BuddyTV.com, 24. Februar 2007, abgerufen am 1. April 2010.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format'Bionic' skein rebuilt at NBC. Variety, 9. Oktober 2006, abgerufen am 1. April 2010.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJoe Rhodes: Dark Makeover for a ’70s Cyborg. New York Times, 23. September 2007, abgerufen am 1. April 2010.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBionic Woman: RTL holt Serie ab März aus dem Giftschrank. Serienjunkies.de, 18. Januar 2010, abgerufen am 2. April 2010.
  5. Serieneintrag in der Deutschen Synchronkartei