Bir Moghrein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die mauretanische Stadt Bir Moghrein. Eine weitere Bedeutung des Begriffs ist das Département Bir Moghrein.
Bir Moghrein
بير مغرين
Staat: MauretanienMauretanien Mauretanien
Region: Tiris Zemmour
Departement: Bir Moghrein
Koordinaten: 25° 13′ N, 11° 37′ W25.216666666667-11.616666666667366Koordinaten: 25° 13′ N, 11° 37′ W
Höhe: 366 Meter ü.d.M.
 
Einwohner: 2.761 (2000)
Zeitzone: GMT (UTC±0)
Bir Moghrein (Mauretanien)
Bir Moghrein
Bir Moghrein

Bir Moghrein, arabisch ‏بير مغرين‎, DMG Bīr Muġrain, französische Schreibweise Bir Moghreïn, ist eine abgelegene Wüstensiedlung in der Verwaltungsregion Tiris Zemmour im äußersten Norden Mauretaniens. Bis zur Unabhängigkeit des Landes von der französischen Kolonialzeit 1960 hieß der Ort Fort Trinquet.

Bir Moghrein liegt etwa 400 Kilometer nördlich von F'dérik und Zouérate und knapp 50 Kilometer östlich der mit dem Lineal gezogenen Grenze zur Westsahara. Die kleine Oase in der Sahara liegt auf einer Höhe von 366 Metern und ist von einer weiten Sandebene umgeben, aus der einzelne Felsberge herausragen und in die zahlreiche kraterähnliche Senken (guelbs) eingetieft sind. Eine selten befahrene Piste führt nach Nordosten weiter zur algerischen Oasenstadt Tindouf, eine andere 900 Kilometer nach Osten zur Oase Chegga im Dreiländereck Mauretanien – Algerien – Mali,

Wie F'dérik (früher Fort Gouroud) wurde Bir Moghrein Anfang des 20. Jahrhunderts als französische Militärstation an der Grenze des Kolonialreiches gegründet. Im Westsaharakonflikt lag Bir Moghrein im Kampfgebiet zwischen mauretanischen Truppen und der Polisario.

Bei der Volkszählung im Jahr 2000 betrug die Einwohnerzahl 2761.[1] Die einfachen flachen Häuser liegen im Umkreis der im Ort stationierten mauretanischen Militäreinheit. Es gibt einen Flugplatz mit einer asphaltierten Landebahn[2] ohne öffentlichen Flugverkehr (ICAO: GQPT, kein IATA-Code).

Klimatabelle[Bearbeiten]

Bir Moghrein
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
1
 
23
10
 
 
3
 
25
11
 
 
1
 
29
14
 
 
0
 
30
15
 
 
0
 
34
18
 
 
1
 
36
19
 
 
1
 
42
23
 
 
6
 
41
23
 
 
7
 
37
22
 
 
10
 
32
19
 
 
4
 
27
15
 
 
13
 
22
11
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Bir Moghrein
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 22,6 25,2 28,5 30,2 34,1 36,3 41,9 40,8 37,0 31,6 27,0 22,4 Ø 31,5
Min. Temperatur (°C) 10,3 11,4 13,6 14,7 17,8 18,8 23,4 23,3 22,0 18,9 14,6 10,7 Ø 16,7
Niederschlag (mm) 1 3 1 0 0 1 1 6 7 10 4 13 Σ 47
Sonnenstunden (h/d) 7,8 9,5 10,4 10,8 11,1 10,9 10,3 10,0 9,5 8,8 8,8 8,3 Ø 9,7
Luftfeuchtigkeit (%) 52 52 49 50 50 49 42 42 46 51 53 55 Ø 49,2
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
22,6
10,3
25,2
11,4
28,5
13,6
30,2
14,7
34,1
17,8
36,3
18,8
41,9
23,4
40,8
23,3
37,0
22,0
31,6
18,9
27,0
14,6
22,4
10,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
1
3
1
0
0
1
1
6
7
10
4
13
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anthony G. Pazzanita: Historical Dictionary of Mauritania. 2. Aufl. The Scarecrow Press, Lanham (Maryland)/Toronto/Plymouth 2008, S. 100.
  2. Bir Mohrein. World Aero Data