Birmingham (Michigan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birmingham
Birmingham (Michigan)
Birmingham
Birmingham
Lage in Michigan
Basisdaten
Gründung: 1819
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Michigan
County:

Oakland County

Koordinaten: 42° 33′ N, 83° 13′ W42.546666666667-83.211388888889237Koordinaten: 42° 33′ N, 83° 13′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
19.291 (Stand: 2000)
5.456.428 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.555,7 Einwohner je km²
Fläche: 12,4 km² (ca. 5 mi²)
davon 12,4 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 237 m
Postleitzahlen: 48009, 48012
Vorwahl: +1 248
FIPS:

26-08640

GNIS-ID: 0621444
Webpräsenz: www.ci.birmingham.mi.us
Bürgermeister: Donald F. Carney Jr.

Birmingham ist eine Stadt in Oakland County, Michigan, USA. Birmingham ist ein wohlhabender Vorort von Detroit, mit einer fußgängerfreundlichen und schön gestalteten Innenstadt, die Bummler aus der gesamten Umgebung anzieht. Laut dem United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 12,4 km² mit 19.291 Einwohnern im Jahr 2000.

Der Michigan Highway 1 (Woodward Ave) verbindet als meist schnurgerade Straße Birmingham mit dem rund 20 km entfernten Detroit. In Birmingham selber wurde bereits 1939 eine Nebenstrecke gebaut, so dass "Old Woodward" im heutigen Stadtzentrum mit Restaurants, Geschäften und Kinos entstehen konnte.

International bekannt ist die Cranbrook Educational Community in unmittelbarer Nähe der Stadt.

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]