Bischofskonferenz für Bosnien und Herzegowina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bischofskonferenz für Bosnien und Herzegowina (bosn., kro., ser.: Biskupska Konferencija Bosne i Hercegovine) ist die ständige Versammlung der römisch-katholischen Bischöfe in Bosnien und Herzegowina. Die Bischofskonferenz ist Mitglied im Rat der europäischen Bischofskonferenzen (CCEE). Das Generalsekretariat hat seinen Sitz in Sarajevo, der Präsident ist Franjo Komarica, Bischof von Banja Luka.

Weitere Mitglieder sind:

Weblinks[Bearbeiten]