Bistum Aqra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Aqra
Basisdaten
Kirche Chaldäisch-katholische Kirche
Staat Irak
Metropolitanbistum Patriarchat von Babylon
Diözesanbischof vakant
Pfarreien 4 (2006)
Katholiken 508 (2006)
Diözesanpriester 2 (2006)
Katholiken je Priester 254
Ritus Chaldäischer Ritus
Liturgiesprache arabisch

Das Bistum Aqra (Akra) (lateinisch Dioecesis Akrensis) ist ein mit der römisch-katholischen Kirche uniertes chaldäisch-katholische Bistum mit Sitz in Akrê in der durch die Autonome Region Kurdistan kontrollierten Nordirak. Das Bistum wurde am 24. Februar 1910 gegründet.[1]

Ordinarien[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. siehe Giga-Catholic und catholic-hierarchy unter Weblinks