Bistum Carpentras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kathedrale Saint-Siffrein zu Carpentras

Das Bistum Carpentras (lat.: Dioecesis Carpentoractensis) ist ein ehemaliges römisch-katholisches Bistum in Frankreich. Es gehörte seit 1475 zur Kirchenprovinz Avignon. Mit dem Konkordat von 1801 wurde das Bistum Carpentras aufgelöst und in das Erzbistum Avignon eingegliedert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]