Bistum Ebolowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Ebolowa
Basisdaten
Staat Kamerun
Metropolitanbistum Erzbistum Yaoundé
Diözesanbischof Jean Mbarga
Fläche 9.970 km²
Pfarreien 20 (2008)
Einwohner 224.028 (2008)
Katholiken 110.913 (2008)
Anteil 49,5 %
Diözesanpriester 33 (2008)
Ordenspriester 5 (2008)
Ständige Diakone 3 (2008)
Katholiken je Priester 2.919
Ordensbrüder 5 (2008)
Ordensschwestern 22 (2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Englisch
Kathedrale Cathédrale Sainte-Anne et Saint-Joachim

Das Bistum Ebolowa (lat.: Dioecesis Ebolouanus) ist eine römisch-katholische Diözese in Kamerun.

Das Bistum Ebolowa ist der Erzdiözese Yaoundé als Suffraganbistum zugeordnet und befindet sich im Süden des Landes an der Grenze zu Äquatorialguinea und Gabun.

Am 19. Juni 2008 wurde das Bistum Kribi aus dem bisherigen Bistum Ebolowa-Kribi herausgelöst.

Weblinks[Bearbeiten]