Bistum Kano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Kano
Basisdaten
Staat Nigeria
Metropolitanbistum Erzbistum Kaduna
Diözesanbischof John Namanzah Niyiring OESA
Fläche 43.178 km²
Pfarreien 29 (31.12.2006 / AP2007)
Einwohner 9.178.000 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken 130.000 (31.12.2006 / AP2007)
Anteil 1,4 %
Diözesanpriester 29 (31.12.2006 / AP2007)
Ordenspriester 5 (31.12.2006 / AP2007)
Katholiken je Priester 3.824
Ordensbrüder 6 (31.12.2006 / AP2007)
Ordensschwestern 17 (31.12.2006 / AP2007)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of Our Lady of Fatima

Das Bistum Kano (lat.: Dioecesis Kanensis) ist eine in Nigeria gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Kano.

Geschichte[Bearbeiten]

Papst Johannes Paul II. gründete die Mission sui juris Kano am 22. März 1991 aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Kaduna.

Am 15. Dezember 1995 wurde es in den Rang eines Apostolischen Vikariats und am 22. Juni 1999 in den Rang eines Bistums erhoben, das dem Erzbistum Kaduna als Suffragandiözese unterstellt wurde.

Ordinarien[Bearbeiten]

Apostolischer Superior von Kano[Bearbeiten]

Apostolischer Vikar von Kano[Bearbeiten]

Bischöfe von Kano[Bearbeiten]

  • Patrick Francis Sheehan OESA (22. Juni 1999-20. März 2008)
  • John Namanzah Niyiring OESA (seit 20. März 2008)

Statistik[Bearbeiten]

Jahr Bevölkerung Priester Ständige Diakone Ordensleute Pfarreien
Katholiken Einwohner % Gesamtanzahl
Diözesanpriester

Ordenspriester
Katholiken je
Priester
Ordensbrüder Ordensschwestern
1999 105.913 6.390.000 1,7 25 16 9 4.236 9 12 20
2000 110.202 8.688.604 1,3 25 17 8 4.408 8 11 22
2001 127.809 8.688.604 1,5 25 17 8 5.112 8 11 22
2002 126.610 8.688.604 1,5 30 21 9 4.220 9 11 24
2003 120.622 8.688.604 1,4 31 20 11 3.891 11 14 24
2004 123.984 8.688.604 1,4 33 23 10 3.757 10 12 28
2006 130.000 9.178.000 1,4 34 29 5 3.823 6 17 29

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]