Bistum Le Puy-en-Velay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Le Puy-en-Velay
Karte Bistum Le Puy-en-Velay
Basisdaten
Staat Frankreich
Metropolitanbistum Erzbistum Clermont
Diözesanbischof Henri Brincard
Generalvikar Jean-Claude Petiot
Fläche 5.001 km²
Pfarreien 284 (31.12.2004/ AP2005)
Einwohner 209.047 (31.12.2004/ AP2005)
Katholiken 190.000 (31.12.2004/ AP2005)
Anteil 90,9 %
Diözesanpriester 182 (31.12.2004/ AP2005)
Ordenspriester 9 (31.12.2004/ AP2005)
Ständige Diakone 8 (31.12.2004/ AP2005)
Katholiken je Priester 995
Ordensbrüder 84 (31.12.2004/ AP2005)
Ordensschwestern 553 (31.12.2004/ AP2005)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Kathedrale Kathedrale Notre Dame
Website www.catholique-lepuy.cef.fr
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz

Kirchenprovinz Clermont

Das Bistum Le Puy-en-Velay (lat.: Dioecesis Aniciensis) ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche in Frankreich, das sich über das Gebiet des Département Haute-Loire erstreckt. Bischofssitz ist Le Puy-en-Velay, Bischof ist seit 1988 Henri Brincard.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]