Bistum San Diego

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum San Diego
Karte Bistum San Diego
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten
Metropolitanbistum Erzbistum Los Angeles
Diözesanbischof Cirilo Flores
Emeritierter Diözesanbischof Robert Henry Brom
Emeritierter Weihbischof Gilbert Espinosa Chávez
Fläche 22.942 km²
Pfarreien 99 (2010 / AP2011)
Einwohner 3.118.990 (2010 / AP2011)
Katholiken 981.211 (2010 / AP2011)
Anteil 31,5 %
Diözesanpriester 236 (2010 / AP2011)
Ordenspriester 83 (2010 / AP2011)
Ständige Diakone 114 (2010 / AP2011)
Katholiken je Priester 3.076
Ordensbrüder 113 (2010 / AP2011)
Ordensschwestern 271 (2010 / AP2011)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale St. Joseph Cathedral
Website www.diocese-sdiego.org/
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

Das Bistum San Diego (lat.: Dioecesis Sancti Didaci) ist eine in den Vereinigten Staaten gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in San Diego, Kalifornien.

Patron des Bistums ist der heilige Didakus.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Wappen des Bistums
Kathedrale: Saint Joseph in San Diego

Das Bistum wurde am 11. Juli 1936 aus Gebietsabtretungen aus dem Bistum Los Angeles-San Diego heraus gegründet. Zum ersten Bischof wurde Charles Francis Buddy ernannt.[2]

1978 erfolgte die Ausgründung des Bistums San Bernardino.[3]

Das Bistum San Diego musste aufgrund von Strafzahlungen und Entschädigungen an die Opfer von sexuellem Missbrauch im Februar 2007 die Insolvenz beantragen. [4]

Seit dem Jahr 1950 hat sich die Zahl der Katholiken im Bistum San Diego von 161.000 auf gut 981.000 im Jahr 2010 mehr als versechsfach. Der Grund hierfür ist vor allem das Bevölkerungswachstum in der Region; so stieg die Einwohnerzahl auf dem Gebiet des Bistums – trotz den Gebietsabtretungen im Jahr 1978 – im selben Zeitraum von circa 150.000 auf ungefähr 3.120.000 an. Gleichzeitig hat sich auch der Anteil Gläubiger an der Bevölkerung von 15,4 % auf 31.5 % mehr als verdoppelt.[3]

Territorium[Bearbeiten]

Zum Bistum San Diego zählen das Imperial County und das San Diego County in Südkalifornien.[5]

Bischöfe von San Diego[Bearbeiten]

  1. Charles Francis Buddy (1936–1966; † 1966)
  2. Francis James Furey (1966–1969; † 1979)
  3. Leo Thomas Maher (1969–1990; † 1991)
  4. Robert Henry Brom (1990–2013)
  5. Cirilo Flores (seit 2013)

Weihbischöfe[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bistum San Diego – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie des heiligen Didakus. Offizielle Website des Bistums San Diego. Abgerufen am 12. Juni 2014.
  2. Kurze Darstellung der Geschichte des Bistums San Diego. Offizielle Website des Bistums. Abgerufen am 12. Juni 2014.
  3. a b Eintrag zu Bistum San Diego auf catholic-hierarchy.org (englisch)
  4. San Diego Diocese files for bankruptcy. In: Los Angeles Times, 28. Februar 2007 (online)
  5. Daten zur Diözese. Offizielle Website des Bistums San Diego. Abgerufen am 12. Juni 2014.