Bitfehler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Bitfehler (auch Bitkipper genannt) wird ein Fehler in einem einzelnen Bit bezeichnet. Statt einer 1 ist dieses Bit eine 0 oder umgekehrt. Man bezeichnet dieses Bit dann als gekippt. Ein einzelner Bitfehler kann in einer Bitfolge mit einem Paritätsbit erkannt, jedoch nicht korrigiert werden. Zur Fehlerkorrektur sind aufwändigere Verfahren mit sogenannten fehlerkorrigierenden Codes erforderlich.

Siehe auch[Bearbeiten]