Biwi Ho To Aisi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung unvollständig

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Originaltitel Biwi Ho To Aisi
Produktionsland Indien
Originalsprache Hindi
Erscheinungsjahr 1988
Stab
Regie J. K. Bihari
Drehbuch J. K. Bihari
Produktion Suresh Bhagat
Musik Laxmikant
Pyarelal
Kamera Shyam Rao
Schnitt Govind Dalwadi
Besetzung

Biwi Ho To Aisi (Hindi: बीवी हो तो ऐसी, bīvī ho to aisī; wörtl.: Vorzeige-Ehefrau oder So sollte eine Ehefrau sein) ist ein Hindi-Film von J. K. Bihari aus dem Jahr 1988.

Handlung[Bearbeiten]

Kamla Bhandari schüchtert ihre Familienangehörigen - ihren Mann Kailash, ihren ältesten Sohn Suraj und ihre Adoptivtochter - durch ihre aggressive Art ein. Nur ihrem jüngsten Sohn Vicky schenkt sie ihre Zuneigung. Kamla möchte Suraj mit Poonawalas Tochter verheiraten, doch er verliebt sich in die Dorfschönheit Shalu, die er trotz Kamlas Plänen heiratet. Shalu merkt sehr schnell, dass es für sie keinen Platz im Kamlas Haus gibt, und dass ihre Schwiegermutter nur davon träumt, sie loszuwerden. Bald wird Shalu eines Diebstahls beschuldigt und verlässt das Haus, weil ihr eine Festnahme droht.

Weblinks[Bearbeiten]