Bjarnarey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bjarnarey
Bjarnarey wie man sie von Heimaey aus sieht
Bjarnarey wie man sie von Heimaey aus sieht
Gewässer Atlantischer Ozean
Inselgruppe Westmänner-Inseln
Geographische Lage 63° 26′ 53″ N, 20° 11′ 24″ W63.447977777778-20.189952777778161Koordinaten: 63° 26′ 53″ N, 20° 11′ 24″ W
Bjarnarey (Island)
Bjarnarey
Fläche 32 ha
Höchste Erhebung 161 m
Einwohner (unbewohnt)

Bjarnarey ist eine Insel südlich von Island. Mit 0,32 km² ist sie die viertgrößte der Westmänner-Inseln. Der höchste Punkt der Insel ragt 161 m über den Meeresspiegel. Bjarnarey ist unbewohnt und gleicht der Insel Elliðaey, die nördlich von ihr liegt.

Eine weitere Insel Bjarnarey liegt im Héraðsflói vor dem Nordosten Islands.