Blässhühner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blässhühner
Karibenblässhuhn (Fulica caribaea)

Karibenblässhuhn (Fulica caribaea)

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes)
Familie: Rallen (Rallidae)
Gattung: Blässhühner
Wissenschaftlicher Name
Fulica
Linnaeus, 1758

Die Blässhühner (Fulica) sind Wasservögel aus der Familie der Rallen. Die Gattung ist weltweit verbreitet. Das Zentrum der Vielfalt befindet sich in Südamerika, wo acht der insgesamt elf rezenten Arten vorkommen. Die Blässhühner erreichen Größen von 33 bis 59 Zentimetern. Ihr Gefieder ist entweder vollständig schwarz oder dunkel grau-schwarz. Bei den meisten Arten ist der Rand der Unterschwanzdecken jedoch weiß. Die Blässhühner wurden früher in die eigene Unterfamilie Fulicinae gestellt, sie sind jedoch sowohl hinsichtlich des Skelettaufbaus als auch vom Gefieder her nahe mit den Teichrallen (Gallinula) verwandt. Blässhühner haben ein relativ langes, schmales Becken. Charakteristisch für die meisten Arten sind die hervorstehenden Stirnschilder, beim Rüsselblässhuhn (Fulica cornuta) hat sich jedoch ein ausdehnbarer und aufrichtbarer Rüssel an der Schnabelkante ausgebildet. Die Färbung der Schnabels, des Stirnschilds und der Beine variiert deutlich zwischen den Arten. Beim Andenblässhuhn (Fulica ardesiaca) gibt es zwei Farbmorphen, die sich durch die Färbung der unbefiederten Bereiche voneinander unterscheiden.

Systematik[Bearbeiten]

Elf rezente Arten werden unterschieden:

Ausgestorben sind dagegen:

Incertae sedis

  • Die ausgestorbene Barbados-Ralle wurde ursprünglich als Fulica podagrica klassifiziert. Nach Ansicht von Storrs Lovejoy Olson handelt es sich bei dem gefundenen fossilen Material jedoch um eine Mischung aus verschiedenen Rallenarten, darunter mindestens ein unbeschriebenes Taxon, das nicht zur Gattung Fulica gehört.

Literatur[Bearbeiten]

  • Josep del Hoyo, Andrew Elliot, Jordi Sargatal: Handbook of the Birds of the World- Volume 3, Hoatzin to Auks. - Lynx Edicions, Barcelona 1996, ISBN 84-87334-20-2.
  • Sidney Dillon Ripley: Rails of the World - A Monograph of the Family Rallidae. Codline. Boston 1977, ISBN 0-87474-804-6.
  • P. Barry Taylor & Ber van Perlo: Rails : A Guide to the Rails, Crakes, Gallinules, and Coots of the World. Yale University Press, New Haven 1998, ISBN 0-300-07758-0.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fulica – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien