Bléone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bléone
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss bei La Javie

Der Fluss bei La Javie

Daten
Gewässerkennzahl FRX12-0400
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Durance → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Prads-Haute-Bléone
44° 16′ 38″ N, 6° 31′ 17″ O44.2772222222226.52138888888892253
Quellhöhe ca. 2253 m[1]
Mündung bei Château-Arnoux-Saint-Auban in die Durance44.0536111111115.9958333333333410Koordinaten: 44° 3′ 13″ N, 5° 59′ 45″ O
44° 3′ 13″ N, 5° 59′ 45″ O44.0536111111115.9958333333333410
Mündungshöhe ca. 410 m[1]
Höhenunterschied ca. 1843 m
Länge 68 km[2]
Rechte Nebenflüsse Arigéol, Bès, Duyes
Kleinstädte Digne-les-Bains

Die Bléone ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Sie entspringt in den französischen Seealpen, im Massif des Trois Évêchés, im Gemeindegebiet von Prads-Haute-Bléone. Die Bléone entwässert generell in südwestlicher Richtung und mündet nach 68 Kilometern[2] bei Château-Arnoux-Saint-Auban als linker Nebenfluss in die Durance. Knapp vor ihrer Mündung wird ein Großteil des Wassers in einem Kanal der Électricité de France für die Stromerzeugung abgezweigt.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Bléone auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 19. Januar 2010, gerundet auf volle Kilometer.