Black Crypt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Black Crypt ist ein Rollenspiel des Unternehmens Raven Software, das 1992 für den Commodore Amiga herauskam. Es hatte für damalige Verhältnisse eine hervorragende Grafik und entsprach in der Grafikdarstellung in etwa dem 3D-Klassiker Dungeon Master. Besonders hervorzuheben ist der von Anfang an extrem hohe Schwierigkeitsgrad, die intelligenten Monster, knifflige Rätsel sowie die düstere Atmosphäre des Spiels.

Handlung[Bearbeiten]

Im Spiel geht es darum mit vier Helden in die schwarze Gruft eines Magiers zu steigen und dort die Wiedergeburt dieses Bösewichts zu vereiteln – bzw. ihn erneut zu bezwingen wie es schon dereinst von anderen Helden bekämpft wurde.

Entwicklung[Bearbeiten]

Es wurde bis 1998 an einem OpenGL PC-Port gearbeitet, ein Demo (mit einem Abriss der Entwicklungsgeschichte) wurde veröffentlicht.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Black Crypt Demo bei 3ddownloads.com