Black Hawk County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Black Hawk County Courthouse in Waterloo
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Waterloo
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
316 East Fifth Street
Waterloo, IA 50703-4712
Gründung: 17. Februar 1843
Gebildet aus: Buchanan County
Vorwahl: 001 319
Demographie
Einwohner: 131.090  (2010)
Bevölkerungsdichte: 89,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1481 km²
Wasserfläche: 12 km²
Karte
Karte von Black Hawk County innerhalb von Iowa
Website: www.co.black-hawk.ia.us

Das Black Hawk County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte das County 131.090 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 89,2 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2013 erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 132.546.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Waterloo.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das Black Hawk County liegt im mittleren Nordosten von Iowa und wird vom Cedar River durchflossen, der über den Iowa River zum Stromgebiet des Mississippi gehört. Das County hat eine Fläche von 1481 Quadratkilometern, wovon zwölf Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Black Hawk County grenzen folgende Nachbarcountys:

Butler County Bremer County Fayette County
Grundy County Compass card (de).svg Buchanan County
Tama County Benton County

Geschichte[Bearbeiten]

Black Hawk
Überschwemmung 2008 im Black Hawk County

Das Black Hawk County wurde am 17. Februar 1843 aus Teilen des Buchanan County gebildet. Benannt wurde es nach Makataimeshekiakiak (als Black Hawk - Schwarzer Falke bekannt), einem Häuptling der vereinigten Sauk und Fox-Indianer, der durch den Black-Hawk-Krieg bekannt wurde.

Zunächst wurde das County vom Delaware County aus verwaltet, 1845 übernahm dies die Verwaltung des Benton County, 1851 des Buchanan County. Erst 1853 wurde vom Staat Iowa ein Gesetz verabschiedet, das die Bildung einer eigenen Verwaltung erlaubte. Im gleichen Jahr wurden erstmals Wahlen für eine gesetzgebende Versammlung des Black Hawk County abgehalten. Im gleichen Jahr erfolgte die Wahl eines Verwaltungssitzes. Wegen seiner zentralen Lage im County wurde Waterloo dafür gewählt und 1855 offiziell dazu ernannt.

1861 erfolgte der Anschluss an das Eisenbahnnetz, 1870 wurde Waterloo zum Standort eines Ausbesserungswerks der Illinois Central Railroad. Dadurch wurde die Stadt und ihr Umland am Ende des 19. Jahrhunderts zu einem industriellen Zentrum.

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 135
1860 8244 6.000 %
1870 21.706 200 %
1880 23.913 10 %
1890 24.219 1 %
1900 32.399 30 %
1910 44.865 40 %
1920 56.570 30 %
1930 69.146 20 %
1940 79.946 20 %
1950 100.448 30 %
1960 122.482 20 %
1970 132.916 9 %
1980 137.961 4 %
1990 123.798 -10 %
2000 128.012 3 %
2010 131.090 2 %
Schätzung 2013 132.546 4 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010–2013[2]

1876 wurde in der Stadt Cedar Falls eine Ausbildungsstätte für Lehrer gegründet, womit der Grundstein für die heutige Universitätsstadt des nordöstlichen Iowa gelegt wurde. Heute sind hier die University of Northern Iowa und eine Reihe weiterer Bildungseinrichtungen beheimatet.[6]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Black Hawk County 131.090 Menschen in 51.366 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 89,2 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 51.366 Haushalten lebten statistisch je 2,36 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 85,6 Prozent Weißen, 8,9 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,3 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,7  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,7 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 64,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 13,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 42.753 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 22.380 USD. 17,3 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze..[2]

Ortschaften im Black Hawk County[Bearbeiten]

Citys

Census-designated place (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Bremer County
2 - überwiegend im Buchanan County
3 - teilweise im Grundy County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Black Hawk County ist in 17 Townships eingeteilt[7]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Barclay Township 474    19-90126
Bennington Township 446    19-90198
Big Creek Township 2560    19-90234
Black Hawk Township 2666    19-90246
Cedar Township 1588    19-90525
Cedar Falls Township 315    19-90576
Eagle Township 460    19-91092
East Waterloo Township 1395    19-91128
Fox Township 607    19-91374
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Lester Township 1594    19-92427
Lincoln Township 337    19-92526
Mount Vernon Township 1140    19-93039
Orange Township 457    19-93186
Poyner Township 2720    19-93477
Spring Creek Township 336    19-93966
Union Township 881    19-94173
Washington Township 697    19-94452

Die Städte Cedar Falls, Evansdale und Waterloo gehören keiner Township an.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 465196. Abgerufen am 23. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Black Hawk County, IA Abgerufen am 19. Oktober 2014
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 21. Oktober 2011
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  6. Brief History of Black Hawk County Abgerufen am 20. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 4. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Black Hawk County, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

42.468888888889-92.305277777778Koordinaten: 42° 28′ N, 92° 18′ W