Black Reel Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Black Reel Award ist ein Filmpreis, der seit 2000 an Personen afroamerikanischer Herkunft in Washington, D.C. verliehen wird.

Ins Leben gerufen wurde der Preis von der Foundation for the Advancement of African-Americans in Film unter der Führung von Tim Gordon und Sabrina McNeal. Gewürdigt werden Leistungen vor und hinter der Kamera in Kinofilmen, Fernsehproduktionen und Independent-Filmen. Es werden Preise in verschiedenen Kategorien vergeben.

2008 wurde der Film Cadillac Records ausgezeichnet. In der Kategorie „Bester Darsteller“ wurde Dev Patel für seine Rolle im Film Slumdog Millionär und Queen Latifah als „Beste Darstellerin“ im Film Die Bienenhüterin ausgezeichnet. Im Jahr 2009 fand die Preisverleihung nicht statt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]