Black Star

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rawkus release party 1999
Mos Def 1999
Talib Kweli 1999

Black Star ist ein alternatives Hip-Hop-Duo aus New York bestehend aus Mos Def und Talib Kweli.

Geschichte[Bearbeiten]

Black Star sind Teil der Native Tongues Posse zu denen auch Jungle Brothers, De La Soul und A Tribe Called Quest gehören. 1998 veröffentlichten sie bei Rawkus Records ihr bisher einziges Album namens Black Star. Das Album stellte die Weichen für die erfolgreichen Solokarrieren der beiden MCs. Für den Dokumentarfilm Block Party von Dave Chappelle steuerten sie den Song Born & Raised bei. In 2011 erfolgte die Reunion der beiden Musiker. Am 25.11. wurde die Single "Fix Up" veröffentlicht, als erste Single aus dem für 2012 angekündigtem Album.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1998: Black Star

Singles[Bearbeiten]

  • 1998: Definition
  • 1999: Respiration
  • 2011: Fix Up

Weblinks[Bearbeiten]