Blacksmith Scene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Blacksmith Scene
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1893
Länge 1 Minute
Stab
Regie William K. L. Dickson
Kamera William Heise
Besetzung
Blacksmith Scene

Blacksmith Scene ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1893, der als erster für kommerzielle Vorführungen produzierte Film gilt.

Drei Männer bearbeiten ein Stück Eisen und trinken dabei Bier: Keine besonders aufregende Filmhandlung und mit einer Minute Gesamtdauer wahrlich auch kein abendfüllendes Programm. Filmgeschichte hat Blacksmith Scene aber trotzdem geschrieben. Er ist 1893 produziert worden und gilt als erster Film, der für kommerzielle Vorführungen gedreht worden ist. Zu besichtigen war er mit Hilfe des Kinetoskop, einer Entwicklung von Thomas Alva Edison und William K. L. Dickson.

Blacksmith Scene ist der zweitälteste Film, der im National Film Registry, dem Verzeichnis besonders bedeutender US-amerikanischer Filmproduktionen, enthalten ist.

Weblinks[Bearbeiten]