Blagoweschtschenski-Brücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

59.93472230.2897220Koordinaten: 59° 56′ 5″ N, 30° 17′ 23″ O

Blagoweschtschenski-Brücke
Blagoweschtschenski-Brücke
Leutnant-Schmidt-Brücke vor der Rekonstruktion
Offizieller Name Благовещенский мост, bis 2007 Мост Лейтенанта Шмидта
Nutzung Kraftfahrzeuge
Querung von

Newa

Ort Sankt Petersburg, (Russland)
Gesamtlänge 331 m
Breite 37 m
Fertigstellung 1850, 1939, 2007
Lage
Blagoweschtschenski-Brücke (Sankt Petersburg)
Blagoweschtschenski-Brücke
Höhe über dem Meeresspiegel m
Lage der Blagoweschtschenski-Brücke in St. Petersburg.
Blagoweschtschenski-Brücke.png
p1

Die Blagoweschtschenski-Brücke (russisch Благовещенский мост, früher Leutnant-Schmidt-Brücke, Мост Лейтенанта Шмидта) überquert die Newa in Sankt Petersburg.

Die Blagoweschtschenski-Brücke war die erste feste Brücke über die Newa. Sie verbindet die Wassiljewski-Insel mit dem Stadtzentrum.

Namen[Bearbeiten]

Die Brücke wurde vom 1843 bis zum 12. November 1850 unter dem Projektnamen Newski-Brücke (Невский мост/Newski most) errichtet. Vom 12. November 1850 bis zum Jahr 1855 hieß sie Blagoweschtschenski-Brücke (Благовещенский мост/Blagoweschtschenski most). Nach dem Tod von Nikolaus I. wurde sie 1855 zur Nikolai-Brücke (Николаевский мост/Nikolajewski most) umbenannt. Eine weitere Umbenennung erfuhr die Brücke nach der Revolution 1918, nach der sie zu Ehren von Pjotr Schmidt zur Leutnant-Schmidt-Brücke (мост Лейтенанта Шмидта/most Leitenanta Schmidta) wurde. Im Anschluss an umfangreiche Sanierungsmaßnahmen wurde die Brücke am 14. August 2007 als Blagoweschtschenski-Brücke wiedereröffnet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blagoweschtschenski-Brücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien