Blaine Down

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Blaine Down Eishockeyspieler
Blaine Down
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 16. Juli 1982
Geburtsort Oshawa, Ontario, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #79
Schusshand Links
Spielerkarriere
1999–2002 Barrie Colts
2002–2005 Bridgeport Sound Tigers
2005–2006 SV Ritten-Renon
2006–2008 Herning Blue Fox
2008–2012 GCK Lions / ZSC Lions
seit 2012 Straubing Tigers

Blaine Down (* 16. Juli 1982 in Oshawa, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2012 bei den Straubing Tigers unter Vertrag steht. Zuvor war er unter anderem bei den ZSC Lions und deren Farmteam, den GCK Lions in der Schweizer National League B aktiv.

Karriere[Bearbeiten]

Blaine Down begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Barrie Colts, für die er von 1999 bis 2002 in der Ontario Hockey League aktiv war, und mit denen er 2000 den J. Ross Robertson Cup als OHL-Meister gewann. Anschließend spielte er drei Jahre lang für die Bridgeport Sound Tigers in der American Hockey League, ehe er im Sommer 2005 zum SV Ritten-Renon in die italienische Serie A wechselte. Mit den Südtirolern wurde er in der folgenden Spielzeit italienischer Vizemeister. Anschließend blieb der Angreifer in Europa, wo er zunächst zwei Jahre in der dänischen AL-Bank Ligaen bei den Herning Blue Fox spielte. In den Spielzeiten 2006/07 und 2007/08 gewann Down jeweils Dänische Meisterschaft, ehe er vor der Saison 2008/09 zu den ZSC Lions aus der Schweizer National League A wechselte. Bei den Zürchern, die er beim Gewinn der Champions Hockey League unterstützte, kam in allen sieben CHL-Spielen zum Einsatz. In der nationalen Meisterschaft spielte er jedoch ausschließlich bei Zürichs Farmteam, den GCK Lions aus der National League B. Am 12. Juni 2012 gaben die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga die Verpflichtung von Blaine Down bekannt, er erhielt dort zunächst einen Einjahresvertrag.[1] Nachdem er bereits für die Saison 2013/14 einen weiteren Vertrag unterschrieben hatte, verlängerte Down am 19. November 2013 seinen Vertrag bei den Straubing Tigers bis 2016.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1999–00 Barrie Colts OHL 43 17 22 39 49 22 10 6 16 18
2000–01 Barrie Colts OHL 62 35 38 73 80 5 2 0 2 10
2001–02 Barrie Colts OHL 63 25 36 61 92 20 15 10 25 34
2002–03 Bridgeport Sound Tigers AHL 54 8 13 21 30 9 0 0 0 21
2003–04 Bridgeport Sound Tigers AHL 51 6 13 19 34 4 0 1 1 6
2004–05 Bridgeport Sound Tigers AHL 29 4 2 6 34
2005–06 Ritten Sport Serie A1 36 14 36 50 74 5 2 4 6 10
2006–07 Herning Blue Fox DEN 25 10 10 20 60 15 5 14 19 28
2007–08 Herning Blue Fox DEN 36 20 25 45 54 16 15 15 30 20
2008–09 ZSC Lions CHL 7 1 1 2 6
2008–09 GCK Lions NLB 33 23 20 43 98
2008–09 SC Langenthal NLB 1 1 1 2 0 5 1 3 4 2
2009–10 GCK Lions NLB 33 27 19 46 48
2009–10 ZSC Lions NLA 10 8 5 13 10 7 2 4 6 6
2010–11 ZSC Lions NLA 25 10 7 17 12
2010–11 GCK Lions NLB 11 2 3 5 18
2011–12 GCK Lions NLB 1 0 0 0 0
2011–12 ZSC Lions NLA 24 6 9 15 18 8 1 3 4 2
2012–13 Straubing Tigers DEL 46 22 29 51 109 7 2 7 9 22
2013–14 Straubing Tigers DEL 48 26 25 51 126
2014–15 Straubing Tigers DEL
OHL gesamt 168 77 96 173 221 47 27 16 43 62
AHL gesamt 134 18 28 46 98 13 0 1 1 27
DEN gesamt 61 30 35 65 114 31 20 29 49 48
NLA gesamt 59 24 21 45 40 15 3 7 10 8
NLB gesamt 79 53 43 96 164 5 1 3 4 2
DEL gesamt 94 48 54 102 235 7 2 7 9 22

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. tigershockey.de: Tigers sorgen für einen Paukenschlag: Blaine Down kommt vom Schweizer Meister!

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blaine Down – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien