Blauflügel-Sperlingspapagei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blauflügel-Sperlingspapagei
Blauflügel-Sperlingspapageien (Forpus xanthopterygius)

Blauflügel-Sperlingspapageien (Forpus xanthopterygius)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Papageien (Psittaciformes)
Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Tribus: Neuweltpapageien (Arini)
Gattung: Sperlingspapageien (Forpus)
Art: Blauflügel-Sperlingspapagei
Wissenschaftlicher Name
Forpus xanthopterygius
Spix, 1824

Der Blauflügel-Sperlingspapagei (Forpus xanthopterygius) ist eine Vogelart aus der Familie der Eigentlichen Papageien (Psittacidae). Es existieren 6 Unterarten.

Aussehen[Bearbeiten]

Hauptfarbe dieser Art (Nominatform) ist gelblichgrün, wobei der Kopf mehr grün ist. Die Männchen haben einen dunkelblauen Bürzel und blaue bis violette Achseln und Unterflügelfedern. Die Weibchen sind fast ganz grün, wobei die Federn an der Stirn und um den Schnabel blasser bzw. leicht gelblich sind. Die Jungvögel sind wie adulte Tiere gefärbt, aber das blau ist noch nicht so stark ausgebildet. Der Schnabel ist hornfarben bzw. leicht grau. Die Füße sind fleischfarben und die Iris ist dunkelbraun.

Verbreitung[Bearbeiten]

Der Blauflügel-Sperlingspapagei kommt von Argentinien bis Ost-Brasilien vor.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blauflügel-Sperlingspapagei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien