Bliss (Bild)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

38.249177-122.410109Koordinaten: 38° 14′ 57″ N, 122° 24′ 36″ W

Hügel im kalifornischen Weinanbaugebiet von Sonoma County, hier in einer Aufnahme vom November 2006. Windows XP nutzt diesen Hügel in einem Bild mit dunkelblauem, bewölktem Himmel sowie einer grünen Sommerwiese.

Bliss (englisch Wonne, Glück) ist der Name des Bildes, das als Grundlage für den Standard-Hintergrund des Windows XP Desktops (Benutzeroberfläche „Luna“) dient. Die für die deutsche Fassung von Windows XP verwendete Bezeichnung des Hintergrundbilds lautet Grüne Idylle.

Histogramm der Farben von Bliss

Der ehemalige National Geographic-Fotograf Charles O’Rear nahm das Bild im Januar 1998 im kalifornischen Weinanbaugebiet von Sonoma County in der Nähe von Napa mit einer Mamiya RZ67 auf en:Velvia Fuji Fujifilm Velvia auf[1]. Es zeigt einen ursprünglich für den Weinanbau genutzten Hügel, der wegen Phylloxera-Befalls mit Gras bedeckt war. Das Originalbild, welches für Windows XP verwendet wird, wurde laut O'Rear nicht digital nachbearbeitet[2].

Es inspirierte die Werbekampagne zur Einführung von Windows XP, da die positiv besetzten, dominierenden Blau- und Grün-Töne den Farben des Produkts entsprachen.

Die Künstlergruppe Goldin+Senneby nahm 10 Jahre später das inzwischen veränderte Motiv noch einmal auf und zeigte ihr Werk AfterMicrosoft erstmals 2007 in Paris.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. So entstand das Wallpaper für Windows XP. In: T-Online (t-online.de). 24. März 2014. Abgerufen am 27. März 2014.
  2. Nancy Messieh: Ever wonder where the Windows XP default wallpaper came from?. In: thenextweb.com. 28. August 2011. Abgerufen am 12. März 2014.

Weblinks[Bearbeiten]