Bo Holten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bo Holten (* 22. Oktober 1948) ist ein dänischer Komponist und Dirigent.

Er war Chefdirigent der Vokalensembles Ars Nova (Kopenhagen) und Musica Ficta (Dänemark), sowie Gast-Dirigent für den BBC Singers. Derzeit ist er Chefdirigent des Flemish Radio Choir (Vlaams Radio Koor) in Brüssel.[1]

Als Komponist hat er vier Opern, zwei Sinfonien und 4 Solokonzerte geschrieben. Er hat Filmmusik für Bille Augusts "Zappa" und "Tro, håb og kærlighed" und Lars von Triers "Element of Crime" geschrieben.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bo Holten (Englisch) Musica Ficta. Abgerufen am 9. Oktober 2012.