Bob-Weltmeisterschaft 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 42. Bob-Weltmeisterschaft fand 1990 in St. Moritz in der Schweiz statt. Bei der zum 16. Mal in St. Moritz ausgetragenen Weltmeisterschaft siegten die Schweizer Gustav Weder und Bruno Gerber in der Zweierkonkurrenz. Den Titel im Viererbob holte sich ebenfalls die Schweiz.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Zweierbob[Bearbeiten]

3./4. Februar 1990

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 SUI I Gustav Weder / Bruno Gerber 4:19,90
2 GDR II Harald Czudaj / Axel Jang 4:20,30
3 GDR I Wolfgang Hoppe / Bogdan Musiol 4:20,58
4 URS I Zintis Ekmanis / Jone 4:20,72
5 FRG I Dirk Wiese / Olaf Hampel 4:21,09
6 SUI II Nico Baracchi / Donat Acklin 4:21,23
0 ...


Viererbob[Bearbeiten]

10./11. Februar 1990

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 SUI Gustav Weder, Bruno Gerber,
Lorenz Schindelholz, Curdin Morell
2 GDR Harald Czudaj, Tino Bonk,
Alexander Szelig, Axel Jang
3 AUT Ingo Appelt, Gerhard Redl,
Jürgen Mandl, Harald Winkler


Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Schweiz 2 0 0 2
2 DDR 0 2 1 3
3 Österreich 0 0 1 1