Bob Corker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bob Corker (2009)

Robert Phillips „Bob“ Corker Jr. (* 24. August 1952 in Orangeburg, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Seit 2007 gehört er als Vertreter des Bundesstaates Tennessee dem Senat der Vereinigten Staaten an.

Werdegang[Bearbeiten]

Corker wuchs in Chattanooga, Tennessee auf. Er studierte an der University of Tennessee und erhielt dort 1974 seinen Bachelor of Science. Anschließend war er im Immobiliengewerbe tätig.

1994 kandidierte er erfolglos für einen Sitz im Senat der Vereinigten Staaten. Im selben Jahr wurde er zum Commissioner of Finance and Administration von Tennessee ernannt und übte dieses Amt die nächsten zwei Jahre aus. 2001 bis 2005 hatte Corker das Amt des Bürgermeisters von Chattanooga inne. 2001 erreichte sein demokratischer Gegenkandidat John Wolfe nur 2,8 Prozent der Stimmen. 2006 wurde er schließlich als Republikaner für den Bundesstaat Tennessee in den US-Senat gewählt; im Jahr 2012 erfolgte die Wiederwahl mit deutlicher Mehrheit. Seine aktuelle Amtszeit wird planmäßig bis 2019 dauern.

Leben[Bearbeiten]

Corker ist verheiratet und hat zwei Töchter. Zusammen mit seiner Familie lebt er in Chattanooga.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bob Corker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien