Bobby Edwards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bobby Edwards (* 18. Januar 1926 als Robert Moncrief in Anniston; † 31. Juli 2012 in Murfreesboro, Tennessee[1]) war ein amerikanischer Sänger.

Leben[Bearbeiten]

Bobby Edwards wuchs in Anniston im Bundesstaat Alabama auf und beschäftigte sich früh mit der Country-Musik. Die erste bekannte Aufnahme ist aus dem Jahre 1959: eine Bluebonnet Aufzeichnung von Jealous Heart von Jenny Lou Carson. Edwards gründete 1960 mit dem Trio Darrell, Gib & Ernie (nach den Mitgliedern Darrell Cotton, Gib Guilbeau und Ernie Williams) die Gruppe The four young Men, und sie veröffentlichten die Singles I Goof und Just or Unjust, die lokale Hits wurden.

Die Crest Rekorde Single You´re the reason , die Edwards jedoch unter seinem Namen veröffentlichte, wurde ein landesweiter Hit und erreichte Platz 4 der Country Charts und Platz 11 der Billboard Hot 100 im Jahr 1961.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1961 You´re the reason (US Platz 11)
  • 1962 What´s the reason (US Platz 71)
  • 1963 Don't Pretend

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nachruf Robert E. Moncrief,abgerufen am 18. Januar 2014
  2. Julia Edenhofer: Das Große Oldie Lexikon, S. 628