Boerentoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boerentoren
Boerentoren
Außenansicht
Basisdaten
Ort: Antwerpen
Bauzeit: 1929–1932
Status: vollendet
Baustil: Art Déco
Architekt: Jan Van Hoenacker
Technische Daten
Höhe: 97 m
Etagen: 26

Das meist Boerentoren (Bauernturm) genannte Hochhaus in Antwerpen gilt als erster Wolkenkratzer nach amerikanischem Maßstab in Europa. Der Name rührt daher, dass der Hauptteil der Klienten der Kredietbank, die den Turm errichtete, Bauern waren. Das Nachfolgeunternehmen der Kredietbank, die KBC Group, nutzt das Gebäude bis heute.

Anlass des Baus war die Weltausstellung 1930, die in Antwerpen stattfand. Ursprünglich 87,5 m hoch, misst das Gebäude seit einem Umbau 1976, bei dem die bis dahin bestehenden Apartments in Büros umgewandelt wurden, 97 m. Bis heute wird es in Antwerpen nur von der Liebfrauenkathedrale überragt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Vor der Restaurierung befürchtete man, dass der Boerentoren, ähnlich wie der Schiefe Turm von Pisa, eine Schräglage hat.
  • Bei gutem Wetter und klarer Sicht kann man von der Spitze des Boerentoren das Atomium in Brüssel sehen.
  • Der Boerentoren hat den größten Keller von ganz Antwerpen.
  • Tanja Dexters hatte im August 1999 einen Basejump vom Borentoren geplant, kam aber nicht am Sicherheitspersonal vorbei.
  • Es gab Pläne, den Boerentoren nachträglich noch höher zu bauen, um den höchsten Wolkenkratzer in Europa zu haben. Andere Länder protestierten heftig gegen dieses Vorhaben, da es dabei nur darum ginge, "den größten zu haben".

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Boerentoren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.2186111111114.4041666666667Koordinaten: 51° 13′ 7″ N, 4° 24′ 15″ O