Bogalusa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bogalusa
Bogalusa (Louisiana)
Bogalusa
Bogalusa
Lage in Louisiana
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

Washington Parish

Koordinaten: 30° 47′ N, 89° 52′ W30.780555555556-89.86388888888929Koordinaten: 30° 47′ N, 89° 52′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.365 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 550 Einwohner je km²
Fläche: 24,6 km² (ca. 9 mi²)
davon 24,3 km² (ca. 9 mi²) Land
Höhe: 29 m
Postleitzahl: 70429
Vorwahl: +1 985
FIPS:

22-08150

GNIS-ID: 543002
Webpräsenz: www.bogalusa.org
Bürgermeister: Charles E . Mizell

Bogalusa (auch Bogaloosa[1]) ist eine Stadt in Washington Parish im US-Bundesstaat Louisiana.

Lage[Bearbeiten]

Bogalusa liegt an der östlichen Grenze des Washington Parish in Louisiana am Pearl River und bildet das Produktions- und Handelszentrum dieses Gebietes. Am 4. Juli 1914 wurde der Ort offiziell durch eine Regierungskommission registriert.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name „Bogalusa“ ist indianischen Ursprungs und abgeleitet vom Bach Bogue Lusa, was so viel wie Graues Wasser oder Dunkles Wasser bedeutet. Gegründet wurde Bogalusa durch das Unternehmen Goodyear, das hier 1906 ein Sägewerk etablierte. (Great Southern Lumber Company). Noch heute (2009) zählt das betreibende Unternehmen Temple-Inland zu den führenden Herstellern von Zellstoff, Papier, Kartons, Tüten und anderen Papier-Produkte in den USA.[2] Teile der Nationalgarde sind in Bogalusa stationiert.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Zählung von 2000 leben 13,365 Menschen in 5,431 Haushalten, und 3,497 Familien in der Stadt. In der Stadt sind 27,4 % unter 18 Jahren alt, 9,2 % sind 18 bis 24, 23,9 % sind 25 bis 44, 21,3 % sind 45 bis 64, und 18,2 % sind älter als 65. Das Durchschnittsalter ist 37 . Auf 100 Frauen kommen 82.7 Männer.[3]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Geological Survey. Geographic Names Phase I data compilation (1976-1981). 31-Dec-1981. Primarily from U.S. Geological Survey 1:24,000-scale topographic maps (or 1:25K, Puerto Rico 1:20K) and from U.S. Board on Geographic Names files. In some instances, from 1:62,500 scale or 1:250,000 scale maps
  2. Bogalusa.org
  3. http://factfinder.census.gov/