Bohunice (Ilava)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bohunice
Wappen Karte
Wappen von Bohunice
Bohunice (Slowakei)
Bohunice
Bohunice
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Ilava
Region: Stredné Považie
Fläche: 7,36 km²
Einwohner: 758 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 102,99 Einwohner je km²
Höhe: 276 m n.m.
Postleitzahl: 018 52 (Post Pruské)
Telefonvorwahl: 0 42
Geographische Lage: 49° 1′ N, 18° 12′ O49.0218.195555555556276Koordinaten: 49° 1′ 12″ N, 18° 11′ 44″ O
Kfz-Kennzeichen: IL
Kód obce: 582301
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Peter Hajdúch
Adresse: Obecný úrad Bohunice
Bohunice 103
018 52 Pruské
Statistikinformation auf statistics.sk

Bohunice (1948 bis 1960 slowakisch „Bohunice nad Váhom“; ungarisch Vágbánya - bis 1902 Bohunic) ist eine Gemeinde im Okres Ilava in der Slowakei. Bohunice liegt in der Region Stredné Považie am Fuß der Weißen Karpaten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1299 – als Terra Bohwnycz. Die Einwohner waren vor allem Bauern, die Landwirtschaft und Viehzucht betrieben und Branntwein herstellten.

Bohunice war von beiden Weltkriegen betroffen. Während des Ersten Weltkriegs kamen 17 Einwohner ums Leben. Im Zweiten Weltkrieg waren keine Todesopfer zu beklagen. Im Garten des unten beschriebenen Herrenhauses lagerten deutsche Einheiten Munition und betrieben eine Reparaturwerkstatt.

Von 1973 bis zum 31. Juli 1999 war die Gemeinde in die Nachbargemeinde Pruské eingemeindet.

Einer von wenigen archäologischen Funden sind Mammutzähne, die 1945 ausgegraben, aber beschädigt wurden.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Dorf ist ein von der Familie Mednyanski erbautes neogotisches Herrenhaus zu finden. 1866 wurde im Garten eine Kapelle errichtet, in der sich die Krypta der Familie befindet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bohunice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien