Bojničky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bojničky
Wappen Karte
Wappen von Bojničky
Bojničky (Slowakei)
Bojničky
Bojničky
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Hlohovec
Region: Dolné Považie
Fläche: 9,268 km²
Einwohner: 1.368 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 147,6 Einwohner je km²
Höhe: 210 m n.m.
Postleitzahl: 920 55
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 23′ N, 17° 48′ O48.39111111111117.798055555556210Koordinaten: 48° 23′ 28″ N, 17° 47′ 53″ O
Kfz-Kennzeichen: HC
Kód obce: 506800
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Igor Bojnanský
Adresse: Obecný úrad Bojničky
č. 90
920 55 Bojničky
Webpräsenz: www.bojnicky.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Bojničky (bis 1927 slowakisch auch „Bojnička“; ungarisch Bajmócska) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei, mit 1368 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013), die zum Okres Hlohovec, einem Teil des Trnavský kraj gehört.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Donauhügelland im unteren Waagtal am Bach Jarčie, einem linken Zufluss von Waag, sechs Kilometer südlich von Hlohovec gelegen. Die letzten Ausläufer des Inowetz reichen in das Gemeindegebiet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1113 in den Zoborer Urkunden als Boenza schriftlich erwähnt. Die Hauptbeschäftigung der Einwohner war und ist Landwirtschaft. Bojničky gehörte lange Zeit zum Herrschaftsgut von Burg (heute Schloss) im nahen Hlohovec.

Bauwerke[Bearbeiten]