Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch
Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch, Männchen

Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch, Männchen

Systematik
Ordnung: Cichliformes
Familie: Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie: Cichlinae
Tribus: Geophagini
Gattung: Mikrogeophagus
Art: Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch
Wissenschaftlicher Name
Mikrogeophagus altispinosus
(Haseman, 1911)

Der Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsch (Mikrogeophagus altispinosus, Syn.: Papiliochromis altispinosa) ist ein Süßwasserzierfisch aus der Familie der Buntbarsche. Er lebt im Gebiet des Río Guaporé in Bolivien und im südwestlichen Brasilien und im Río Mamoré in Bolivien.

Merkmale[Bearbeiten]

Der Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsch ist paarbildend. Das Männchen wird bis zu 9 cm und das Weibchen bis 7 cm groß. Es kann ein Alter von 5 Jahren erreicht werden. Die Geschlechter werden am zweiten Flossenstrahl der Dorsale erkannt. Beim Männchen ist dieser länger als beim Weibchen. Die Weibchen haben außerdem oftmals eine leichte Rotfärbung am Bauch. Kurz vor dem Ablaichen ist das Weibchen an einer kurzen Legeröhre zu erkennen. Der Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsch lebt überwiegend in Bodennähe.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien