Bollywood Movie Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bollywood Movie Award war ein Filmpreis, der bis 2007 jährlich in Long Island, New York, USA verliehen wurde. Der Preis widmete sich der Bollywoodfilmindustrie. Die Preisverleihung wurde 1992 von Kamal Dandona, dem Chef von The Bollywood Group, mit dem Namen „Nataraj Awards“ eingeführt. 1997 wurde er in „Bollywood Movie Awards“ umbenannt. Auch internationale Stars wie Michael Jackson, Sharon Stone und Richard Gere wurden bei den Bollywood Movie Awards ausgezeichnet. Bollywoodfans aus aller Welt konnten ihre Stimmen in allen Kategorien auf der offiziellen Webseite abgeben.

Preise[Bearbeiten]

Künstlerische Preise[Bearbeiten]

Technische Preise[Bearbeiten]

Kritikerpreis[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]