Bomberman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bomberman
Dynablaster
Entwickler JapanJapan Hudson Soft
Publisher JapanJapan Hudson Soft
JapanJapan Nintendo
Erster Titel Bomberman (1983)
Letzter Titel Bomberland (2013)
Plattform(en) Amiga, Atari ST, C64, DOS, Dreamcast, Game Boy, Game Boy Advance, Game Boy Color, GameCube, iOS, Mega Drive, MSX, NES, Neo Geo, NGage, Nintendo 64, Nintendo DS, PC Engine, PlayStation, PS2, PS3, PSP, Saturn, Sharp X1, Sharp X68000, SNES, Virtual Boy, Wii, Windows, Xbox 360, ZX Spectrum
Genre(s) Geschicklichkeitsspiel, Maze

Bomberman bzw. Dynablaster ist ein labyrinthartig aufgebautes Computerspiel, welches ursprünglich von Hudson Soft[1][2] (Bomberman) und später von Ubisoft (Dynablaster) entwickelt wurde. Das Spiel war ursprünglich als eine Überarbeitung von Eric and the Floaters (1984) gedacht. Ziel des Spiels ist es, durch geschickte Platzierung von Bomben alle Hindernisse und Gegner zu überwinden.

Spielprinzip[Bearbeiten]

In der klassischen Variante besteht das Spielfeld aus einer Anordnung von zerstörbaren und unzerstörbaren Wänden. Durch das Legen von Bomben können somit immer mehr Bereiche des Spielfelds erschlossen werden. Hinter einigen Wänden verstecken sich Bonusgegenstände. Die wichtigsten, die in nahezu jeder Version vorkommen, sind die Bombe, mit ihr erhält der Spieler die Möglichkeit, eine zusätzliche Bombe zeitgleich zu legen (maximal 8). Eine Flamme erhöht die Reichweite einer Bombe um ein Feld. Zudem gibt es sogenannte Megabomben, Minen oder ferngesteuerte Bomben. In manchen Versionen gibt es als Powerup einen Handschuh, der es Bomberman ermöglicht, Bomben aufzunehmen und zu werfen. Je nach Version kann man entweder mit einem Boxhandschuh oder mit einem Fuß (Bombenkick-Item) Bomben bis zur nächstgelegenen Wand wegstoßen.

Die Explosion wird durch Feuerstrahlen in alle vier Richtungen des zweidimensionalen Raums dargestellt und bringt andere Bomben (falls sie durch die Sprengkraft erreicht werden) zur sofortigen Zündung, was gewisse Taktiken ermöglicht und erfordert. In den meisten Spielversionen muss der Spieler sich innerhalb einer bestimmten Zeit zum Ausgang begeben. Dieser ist innerhalb der zerstörbaren Wände versteckt. Er kann erst betreten werden, nachdem alle Gegner zerstört wurden.

Ein beliebter Spielmodus von Bomberman ist auch der Mehrspielermodus, in welchem alle Mitspieler besiegt werden müssen.

Eine wichtige Ausnahme von diesem Spielprinzip sind das Jump ’n’ Run Bomberman Hero für den N64 und andere Ableger wie das Rennspiel Bomberman Fantasy Race.

Kommerzielle Titel[Bearbeiten]

Anmerkung: Hier werden nur offizielle Bomberman-Spiele aufgelistet.

  • Bomberman – 1983 für das Sinclair ZX Spectrum
  • Bomberman – 1987 für das NES
  • Bomberman II (Dynablaster in Europa) – 1992 für das NES
  • Bomberman '93 – 1992 für Turbo Grafx (USA und Japan), 2006 auch für die Virtual Console
  • Bomberman '94 – 1993 für PC Engine (nur in Japan), Sega Mega Drive (USA und Japan)
  • Bomberman (in Europa unter dem Titel Dynablaster erschienen) – für den Game Boy, Amiga, Atari ST und PC
  • Super Bomberman – 1993 für das SNES
  • Super Bomberman 2 – 1995 für das SNES
  • Super Bomberman 3 – 1995 für das SNES
  • Mega Bomberman – 1995 für das Sega Mega Drive
  • Saturn Bomberman – 1996 für den Sega Saturn
  • Super Bomberman 4 – 1996 für das SNES (nur in Japan erschienen)
  • Super Bomberman 5 – 1997 für das SNES (nur in Japan erschienen)
  • Neo Bomberman – 1997 für Neo Geo
  • Bomberman Max – für den Game Boy
  • Wario Blast (Kreuzung, in Japan nur als Bomberman GB veröffentlicht) – 1994 für den Game Boy
  • Atomic Bomberman – 1997 für den PC
  • Bomberman 64 – 1997 für das Nintendo 64
  • Bomberman 64: The Second Attack - Japan: 3. Dezember 1999 // USA: 28. Mai 2000 // In Europa nicht erschienen! - Erhältlich nur für Nintendo 64 (1-2 Spieler im Adventure Modus; 1-4 Spieler im Battle Modus)
  • Bomberman – 1999 für die Playstation
  • Bomberman Fantasy Race – 1999 für die Playstation, 2010 für PlayStation 3 (PSN Store)
  • Bomberman Hero – 2000 für das Nintendo 64
  • Bomberman Online – 2001 für den Dreamcast
  • Bomberman Tournament – für den Game Boy Advance
  • Bomberman Max – für den Game Boy Advance
  • Bomberman Generation – für den Nintendo GameCube
  • Bomberman Jetters – 2004 für den Nintendo GameCube und Game Boy Advance
  • Bomberman – 2004 für den Game Boy Advance
  • Bomberman DS – 2005 für den Nintendo DS
  • Bomberman Hardball – 2005 für die PlayStation 2
  • Bomberman: Act Zero – 2006 für Xbox 360
  • Bomberman – 2007 für PlayStation Portable
  • Bomberman Land Touch – 2007 für den Nintendo DS
  • Bomberman Live – 2007 für Xbox 360 (Xbox Live Arcade)
  • Bomberman Story DS – 2008 für den Nintendo DS
  • Bomberman Land Touch 2 – 2008 für den Nintendo DS
  • Bomberman Land – 2008 für die Nintendo Wii und PlayStation Portable
  • Bomberman Touch – The Legend of Mystic Bomb – 2008 für das iPhone
  • Bomberman Blast – 2008 für die Nintendo Wii (Wii Ware)
  • Bomberman 2 – 2009 für den Nintendo DS
  • Bomberman Ultra – 2009 für PlayStation 3 (PSN Store)
  • Bomberman Live: Battlefest – 2009 für Xbox 360 und PlayStation 3 (PSN Store)
  • Bomberman Blitz – 2009 für den Nintendo DSi (DSiWare)[3]

Kommerzielle Varianten von Drittherstellern[Bearbeiten]

  • BomberFUN – 2003 für Windows
  • Bomberfun Tournament – 2005 für Windows, mit GameSpy-Unterstützung
  • Bomberland – 2013 für C64 (5-Spieler Modus)
  • Cheeky Twins II – 1994 für C64
  • Bomb Mania – 1997 für C64 (4-Spieler Modus)

Nichtkommerzielle Varianten[Bearbeiten]

  • Bomb Attack (Bomb Attack) - 3D-Variante von Blitzcase.com
  • BomberClone – für Windows + Linux und Sourcecode
  • BDude – für TI Voyage 200
  • Bomberkids – für TI83/83+/83+SE/84+/84+SE
  • XBlast
  • BomberPengu – Online Game, auf vielen kostenlosen Spieleseiten zu finden
  • Clanbomber – für Windows und Linux
  • Bombermaaan – sehr nahe am Original, für Windows und Linux, Sourcecode vorhanden
  • Bomberman World Online (CHIP Online) – Onlinevariante von Bomberman (ähnlich Atomic Bomberman)
  • Bombic (Spiele-Power) – eine Bombervariante mit Story, bis zu 4 Spieler möglich
  • Granatier − Bomberman aus der KDE Software Compilation
  • Megablasters (Odiesoft Webseite) – eine Bomberman Variante mit Story- und 4-Spieler Modus für den 8-Bit Computer Amstrad/ Schneider CPC
  • Bombzone – für Windows
  • Bombzone refueled – für Windows + Mac + Linux
  • Dynablaster Revenge – 2014 für Windows + Linux, 1. Platz bei Revision (Demoparty) 2014

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Damien McFerran: Hudson Profile - Part 1 (RG) (englisch, PDF; 2,4 MB) In: Issue 66. Retro Gamer Magazine. S. 68–73. 2008. Abgerufen am 19. Januar 2011.
  2. Damien McFerran: Hudson Profile - Part 2 (RG) (englisch, PDF; 2,3 MB) In: Issue 67. Retro Gamer Magazine. S. 44–49. 2009. Abgerufen am 19. Januar 2011.
  3. Bomberman Blitz - für DSi-Ware, auf nintendo.de