Bondoufle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bondoufle
Wappen von Bondoufle
Bondoufle (Frankreich)
Bondoufle
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Évry
Kanton Évry-Sud
Koordinaten 48° 37′ N, 2° 23′ O48.6133333333332.380555555555680Koordinaten: 48° 37′ N, 2° 23′ O
Höhe 77–95 m
Fläche 6,76 km²
Einwohner 9.222 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.364 Einw./km²
Postleitzahl 91070
INSEE-Code

L'hôtel de ville.

Bondoufle ist eine französische Gemeinde mit 9222 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Kanton Évry-Sud im Arrondissement Évry, im Département Essonne und in der Region Île-de-France. Sie liegt ca. 25 km südlich von Paris und 4 km westlich von Évry.

Die Seine fließt östlich in 6 km Entfernung. Die Essonne, ein Nebenfluss der Seine, verläuft südöstlich, 4 km entfernt.

Seit 1987 besteht eine Städtepartnerschaft mit der niedersächsischen Gemeinde Nörten-Hardenberg.

Im Süden der Gemeinde hat der Golf Club de Bondoufle einen 18-Loch-Platz. [1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Die Einwohnerzahl von Bondoufle ist von 1968 bis heute rasant gestiegen – von 285 bis ca. 9.500.

1968 1975 1982 1990 1999 2006
285 2 097 8 120 7 719 9 129 9 477

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bondoufle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bondoufle bei annuaire-mairie.fr (französisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.1golf.eu