Booty Luv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Booty Luv
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Boogie 2nite
  UK 11 29.09.2007 (8 Wo.)
Singles[1][2]
Boogie 2nite
  DE 76 25.05.2007 (3 Wo.)
  UK 2 02.12.2006 (23 Wo.)
Shine
  UK 10 19.05.2007 (10 Wo.)
Don't Mess with My Man
  UK 11 15.09.2007 (6 Wo.)
Some Kinda Rush
  UK 19 08.12.2007 (13 Wo.)
Say It
  UK 16 12.09.2009 (4 Wo.)

Booty Luv ist ein britisches Frauenduo, welches dem Dancefloor-Genre zuzuordnen ist. Das Gesangsduo besteht aus Nadia Shepherd und Cherise Roberts (* 16. Dezember 1982), die auch bei der R&B-Gruppierung Big Brovaz singen.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Ihre Debüt-Single Boogie 2Nite – ein bei Hed Kandi erschienenes Cover des gleichnamigen Tweet-Songs, das dem House im weiteren Sinn zugeordnet werden kann[3] – wurde vom Ministry of Sound wegen seiner prägnanten Bassline hervorgehoben.[4] Ihr bisher größter Erfolg ist Platz 2 in den UK Top 40. Auch ihre zweite Single, Shine, ist ein Cover, diesmal von Luther Vandross; sie erreichte ebenfalls die Top Ten der britischen Charts. Die dritte Single Don't Mess with My Man wurde im August 2007 in Großbritannien veröffentlicht und ist ein Cover von der R&B-Band Lucy Pearl aus dem Jahr 2000. Eine Woche später veröffentlichte das Duo ihr erstes Album namens Boogie 2nite. Es erreichte Platz 11 der britischen Charts. Die letzte Single Some Kinda Rush kam an Heiligabend 2007 auf den Markt und belegte Platz 19.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Boogie 2Nite (2007)

Singles[Bearbeiten]

  • Boogie 2nite (2006)
  • Shine (2007)
  • Don't Mess with My Man (2007)
  • Some Kinda Rush (2007)
  • Dance Dance (2008)
  • Say It (2009)
  • Black Widow (2013)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b UK-Chartstatistik
  2. DE-Chartverfolgung
  3. RWD: „Booty Luv: Booty Call“, letzter Zugriff 10. März 2007.
  4. Ministry of Sound: „Booty Luv“, letzter Zugriff 10. März 2007.

Weblinks[Bearbeiten]