Borgetto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borgetto
Wappen
Borgetto (Italien)
Borgetto
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Burgettu
Koordinaten: 38° 3′ N, 13° 9′ O38.0513.15290Koordinaten: 38° 3′ 0″ N, 13° 9′ 0″ O
Höhe: 290 m s.l.m.
Fläche: 25,9 km²
Einwohner: 7.271 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 281 Einw./km²
Postleitzahl: 90042
Vorwahl: 091
ISTAT-Nummer: 082013
Volksbezeichnung: Borgettani
Website: Borgetto
Panorama

Borgetto ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 7271 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Borgetto liegt 28 km westlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Giardinello, Monreale und Partinico.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde im 9. Jahrhundert von Arabern gegründet. Der Name bedeutet im Arabischen kleiner Turm. Der Ort gehörte seit 1410 zu dem heute nicht mehr bestehenden Kloster Santa Maria delle Ciambre.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Von der Wallfahrtskirche Romitello hat man eine Aussicht auf den Golf von Castellammare.

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Borgetto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien