Borgo San Lorenzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borgo San Lorenzo
Wappen
Borgo San Lorenzo (Italien)
Borgo San Lorenzo
Staat: Italien
Region: Toskana
Provinz: Florenz (FI)
Koordinaten: 43° 57′ N, 11° 23′ O43.9511.383333333333193Koordinaten: 43° 57′ 0″ N, 11° 23′ 0″ O
Höhe: 193 m s.l.m.
Fläche: 146 km²
Einwohner: 17.952 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 123 Einw./km²
Postleitzahl: 50032
Vorwahl: 055
ISTAT-Nummer: 048004
Volksbezeichnung: Borghigiani
Schutzpatron: San Lorenzo (10. August)
Website: Borgo San Lorenzo

Borgo San Lorenzo ist eine italienische Kleinstadt mit 17.952 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Florenz, Region Toskana.

Geografie[Bearbeiten]

Borgo San Lorenzo in der Provinz Florenz

Die Stadt ist Hauptort des Mugello. Sie liegt in einem Tal am südlichen Hang des Apennins ca. 20 km nordöstlich der Provinz- und Regionalhauptstadt Florenz. Die Oberfläche beträgt 146,1 km² und die Bevölkerungsdichte beläuft sich auf 122 Einwohner pro km². Im Ortsteil Casaglia entspringt der Fluss Lamone, der bei Ravenna in die Adria mündet.

Zu den Ortsteilen gehören Arliano, Casaglia, Faltona, Grezzano, Luco di Mugello, Panicaglia, Poggiolo-Salaiole, Polcanto, Rabatta, Razzuolo, Ronta und Sagginale.

Borgo San Lorenzo grenzt an folgende Gemeinden: Fiesole, Firenzuola, Marradi, Palazzuolo sul Senio, Pontassieve, Scarperia e San Piero, Vaglia und Vicchio.

Der Torturm in Borgo San Lorenzo
Die Bibliothek in Borgo San Lorenzo

Demografie[Bearbeiten]

Borgo San Lorenzo zählt ca. 6.459 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 15.285 auf 15.825 an. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 3,5 %.

Einwohnerentwicklung von Borgo San Lorenzo bis 2001:

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Borgo San Lorenzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.