Boris Alexandrowitsch Rybakow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boris Rybakow mit dem Orden Held der sozialistischen Arbeit

Boris Alexandrowitsch Rybakow (russisch Борис Александрович Рыбаков; * 21. Maijul./ 3. Juni 1908greg. in Moskau; † 27. Dezember 2001 ebenda) war ein sowjetischer Historiker und Archäologe.

Boris Rybakow studierte und unterrichtete an der Lomonossow-Universität. Sein Hauptwerk ist die Monographie Remeslo drevnei Rusi (1948).

Er ist auf dem Friedhof Trojekurowo begraben.

Literatur[Bearbeiten]

  • A. V. Chernetsov: An eminent scientist and an inimitable personality. On the centenary of the birth of academician B.A. Rybakov. In: Herald of the Russian Academy of Sciences 78, 2008, S. 298–303

Weblinks[Bearbeiten]