Boris Blank (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Convergence (mit Malia)
  DE 24 07.02.2014 (… Wo.)
  AT 39 07.02.2014 (… Wo.)
  CH 12 02.02.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Boris Leibovich Blank (* 15. Januar 1952 in Bern)[2] ist ein Schweizer Musiker und Gründungsmitglied der Band Yello.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Boris Blank gründete Ende der 1970er Jahre zusammen mit Carlos Perón die Band Yello. Nachdem Perón die Band verließ, bildet er seit 1984 allein mit Dieter Meier, ebenfalls seit 1979 Bandmitglied, die Band. Blank ist Komponist von den Songs von Yello und kümmert sich vorrangig um den instrumentalen Teil. Abgesehen davon ist er auch als Filmmusikkomponist tätig. Sein bevorzugter Synthesizer ist der Fairlight CMI.

Blank lebt heute in Zürich. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 1981: Jetzt und alles Filmmusik
  • 1987: Dandy Filmmusik
  • 1990: The Adventures of Ford Fairlane Filmmusik
  • 1998: Senseless Filmmusik
  • 2001: Lightmaker Filmmusik

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • 2014: Convergence (Malia & Boris Blank)

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: Deutschland - Österreich - Schweiz
  2. Boris Blank - Biography. In: imdb.com. Abgerufen am 29. Mai 2013 (englisch).