Boris Maxowitsch Gurewitsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Boris Maxowitsch Gurewitsch (russisch Борис Максович Гуревич; * 23. März 1931 in Moskau; † 10. Januar 1995 ebenda) war ein sowjetischer Ringer. Bei den Olympischen Spielen 1952 gewann er die Goldmedaille im Fliegengewicht in der griechisch-römischen Stilart.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]