Born (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Born
Born (Mond Äquatorregion)
Born
Position 6,03° S, 66,8° OMoon-6.0366.8Koordinaten: 6° 1′ 48″ S, 66° 48′ 0″ O
Durchmesser 15 km
Kartenblatt 80 (PDF)
Benannt nach Max Born (1882–1970)
Benannt seit 1979
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

15.07

Born ist ein kleiner Einschlagkrater nahe dem östlichen Rand des Mondes. Er liegt nordöstlich des auffallenden Kraters Langrenus und südlich des Kraters Maclaurin.

Born ist kreisrund und im Wesentlichen tassenförmig. Der Krater weist bis auf dunkle Flecken, die sich von Mittelpunkt zum nordöstlichen Rand erstrecken, keine besonderen Merkmale auf.

Ehe Born im Jahre 1979 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) seinen eigenen Namen erhielt, war er unter der Bezeichnung Maclaurin Y bekannt.

Weblinks[Bearbeiten]