Borovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Ortschaft in Kroatien. Für die Schuhfabrik, siehe Borovo (Unternehmen).
Borovo
Wappen von Borovo
Borovo (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
45.37518.966666666667Koordinaten: 45° 22′ 30″ N, 18° 58′ 0″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Gespanschaft Vukovar-Srijem Vukovar-Srijem
Einwohner: 5.056 (2011)
Telefonvorwahl: (+385) 032
Postleitzahl: 32 227
Kfz-Kennzeichen: VU
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Zoran Baćanović (SDSS)
Webpräsenz:

Borovo (ungarisch Boró, deutsch Worow) ist eine Ortschaft in der ost-kroatischen Gespanschaft Vukovar-Syrmien. Die Stadt liegt wenige Kilometer nördlich von Vukovar am Ufer der Donau, die bei Borovo Grenzfluss zur serbischen Provinz Vojvodina ist. Die Einwohnerzahl beträgt laut Volkszählung von 2011 5.056 Einwohner.

Bei Borovo befindet sich eine Schuhfabrik, die ebenfalls den Namen Borovo trägt. Diese hatte Ende der 1980er Jahre über 20.000 Beschäftigte, wurde aber in der Schlacht um Vukovar während des Kroatienkriegs weitgehend zerstört. Heute sind dort nur noch etwa 3.000 Menschen beschäftigt.

Der Ort war im Mai 1991 Schauplatz des Scharmützels von Borovo Selo, einer bewaffneten Auseinandersetzung im Vorfeld des Krieges.