Borsa Istanbul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borsa İstanbul
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 26. Dezember 1985 (als İMKB)

5. April 2013

Sitz TurkeiTürkei Istanbul, Türkei
Leitung İbrahim Turhan (CEO)
Branche Wertpapierbörse
Produkte FinanzdienstleistungenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.borsaistanbul.com

Die Borsa Istanbul (BIST) (türkisch: Borsa İstanbul, abgekürzt: BİST), ist die einzige türkische Börse für den Handel mit Wertpapieren.

Überblick[Bearbeiten]

Die Börse wurde am 26. Dezember 1985 in Istanbul gegründet. Sie ist im Stadtteil Sarıyer, auf der europäischen Seite von Istanbul, untergebracht. Geschäftsführer ist İbrahim Turhan. Handelszeiten sind 9:30–12:30 Uhr OEZ für die erste Sitzung und 14:00–17:30 Uhr OEZ für die zweite Sitzung. Am 5. April 2013 wurde die Istanbul Stock Exchange (ISE) in Borsa Istanbul (BIST) umbenannt.

Mitgliedschaften[Bearbeiten]

Die BİST ist ein vollwertiges Mitglied der

  • World Federation of Exchanges (WFE),
  • Federation of Euro-Asian Stock Exchanges (FEAS),
  • International Securities Services Association (ISSA),
  • International Capital Market Association (ICMA),
  • European Capital Markets Institute (ECMI),
  • World Economic Forum (WEF) und
  • Federation of European Securities Exchanges (FESE)

und ein assoziiertes Mitglied der

  • International Organization of Securities Commissions (IOSCO).

Weblinks[Bearbeiten]